Telefonische Fahrkarte Ticket hier on-line Wo codiere ich die Fahrkarten auf der Karte? Wrocław Urbancard
Ab 1. Mai 2012 gelten neue Fahrkartenpreise in städtischen Verkehrsmitteln.

Die Preise von Einzel- und Zeitfahrkarten sowie befristeten Fahrkarten,  die auf einer URBANCARD codiert werden können, werden geändert laut einer Tabelle, die in der Lesemarke „Fahrkartenarten in Fahrkartenverkaufsstellen” zu finden ist. Für ausgewählte Fahrkarten ist dann ein sog. Zuschlag zu kaufen.

Im Falle von Einzel- und Zeitfahrkarten, die vor dem 1. Mai 2012 gekauft wurden und bis zum 30. April nicht in Anspruch genommen wurden, dürfen unter der Voraussetzung benutzt werden, dass ein entsprechender Zuschlag gekauft wird (z.B. für eine Normaleinzelfahrkarte, für eine normale Linien, innerhalb der Stadtgrenzen, die 2,40 PLN kostet, ist ein Zuschlag in Höhe von 0,60 PLN Zuschlag zu zahlen). Alle Zuschläge können ab 1. Mai in Fahrkartenverkaufsstellen oder bei (stationären oder mobilen) Fahrkartenautomaten bezahlt werden. Um eine „alte” Fahrkarte benutzen zu dürfen, ist davor ein richtiger Zuschlag für diese Fahrkarte zu zahlen.

Die auf der URBANCARD gespeicherten befristeten Fahrkarten, die vor dem 30. April 2012 gekauft wurden und deren Preis Am 1. Mai 2012 geändert wird, sind immer noch gültig und bedürfen keinen Zuschlag. Die Fahrkarten, die ab 1. Mai 2012 verkauft werden, werden dann die Preise nach dem neuen Tarif haben.